Riesling Sandboden

Reife Aromatik nach Marillen- und gelben Pfirsichenaromen, mineralische Note des sandigen Riedenbodens, erfrischendes Zucker-Säure-Spiel bei vollmundigem Abgang

 
 
Vinifikation & Wein
Sorte:
Rheinriesling
Jahrgang:
2017
Qualitätsstufe:
QualitätsWein
Inhalt:
75 cl
Alkoholgehalt:
13,5 %
Restzucker:
2,4
Säure:
6,0
Ernte / Ausbau:
Handlese in der 2. Septemberwoche nach heißem Sommer und doch ein paar kühle Nächten, kühle Ernte per Hand frühmorgens, Traubenselektion, Verarbeitung im Gefälle, Maischestandzeit, schonende Pressung, kontrollierte Vergärung, lange Lagerung bze. Batonnage auf der Hefe ohne Schwefel, Hauptfüllung im Mai
Speisen:
Leichte Vorspeisen, Salatgerichte, helles Geflügel sowie zu allen Teiggerichten, aber auch nicht zu deftig gewürzte Kalbsgerichte
Serviertemperatur:
8-10°C
Trinkreife:
2018-2025

 
Terroir & Weinbau
Lage:
In den Bergen
Rebsorte:
RR / WR
Exposition:
Süd-Ost
Boden:
Sand / Sandstein / Löss
Alter der Rebstöcke:
1998
Pflanzdichte:
3.700 / Hektar
Bodenpflege:
Natur-Dauerbegrünung, Mulchpflege, mechanische Zwischenstockberarbeitung
Erziehungsform:
Hochkultur, 100cm
Schnittsystem:
Doppelbogen