Riesling Sandboden

   

Reife Aromatik nach Marillen- und gelben Pfirsichenaromen, mineralische Note des sandigen Riedenbodens, erfrischendes Zucker-Säure-Spiel bei vollmundigem Abgang

 
 
Vinifikation & Wein
Sorte:
Rheinriesling
Jahrgang:
2016
Qualitätsstufe:
QualitätsWein
Auszeichnung:
NÖ Weinprämierung - Gold Mehr Informationen
Inhalt:
75 cl
Alkoholgehalt:
13,7 %
Restzucker:
2,5
Säure:
6,3
Ernte / Ausbau:
Handlese Anfang Oktober, kühle Ernte per Hand, Traubenselektion, Verarbeitung im Gefälle, Maischestandzeit, schonende Pressung, kontrollierte Vergärung, lange Lagerung bze. Batonnage auf der Hefe ohne Schwefel, Hauptfüllung im Mai
Speisen:
Leichte Vorspeisen, Salatgerichte, helles Geflügel sowie zu allen Teiggerichten, aber auch nicht zu deftig gewürzte Kalbsgerichte
Serviertemperatur:
8-10°C
Trinkreife:
2017-2023

 
Terroir & Weinbau
Lage:
In den Bergen
Rebsorte:
RR / WR
Exposition:
Süd-Ost
Boden:
Sand / Sandstein / Löss
Alter der Rebstöcke:
1998
Pflanzdichte:
3.700 / Hektar
Bodenpflege:
Natur-Dauerbegrünung, Mulchpflege, mechanische Zwischenstockberarbeitung
Erziehungsform:
Hochkultur, 100cm
Schnittsystem:
Doppelbogen